Previous Page  11 / 36 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 11 / 36 Next Page
Page Background

GRG. Sofern bestimmte Fer-

tigungsdaten fehlen, weil sie

im bisherigen Datenmanage-

ment nicht erfasst wurden,

integriert die SATEG neue

Sensorik und Aktorik.

Dabei ist jedoch nicht nur

das Aufrüsten von Sensoren

notwendig, sondern oftmals

auch der Umbau vorhandener

Steuerungen, damit diese mit

neuen Steuerungen auf glei-

chem Level zusammenarbei-

ten können. Dieser Analyse-

prozess geschieht immer in

enger Abstimmung mit dem

Kunden, um umfassend auf

dessen Wünsche und Bedürf-

nisse eingehen zu können.

»Es gibt natürlich auch den

Idealfall, in dem eine noch

nicht vernetzte Fertigung

von Grund auf mit Retrofit

4.0 ausgestattet werden soll«,

berichtet Gersing. »Dieser

Fall bleibt aber wohl eher ei-

ne Seltenheit, da es oftmals

eher um die Implementie-

rung des Produkts in bereits

bestehenden Fertigungsstät-

ten geht.«

Diese Zusammenarbeit zwi-

schen einem Partner im Soft-

warebereich und der GRG im

elektrotechnischen und me-

chanischen Bereich hat mit

Retrofit 4.0 ein ganzheitli-

ches Produkt hervorgebracht,

welches nicht nur für die Au-

tomobilindustrie, die derzeit

größte Kundengruppe der

GRG, interessant ist. Die Un-

ternehmensgruppe sieht die

Zukunft des Retrofit 4.0 bei-

spielsweise auch in Indust-

riezweigen wie der Chemie-

industrie oder der Lebens-

mittelindustrie, da hier ein

besonders hoher Einsatz an

Sensorik erfolgt.

Ebenso

stellt der Bereich der Lager-

logistik ein weiteres Einsatz-

gebiet dar. Hier besteht die

Möglichkeit, komplette La-

gerhallen schematisch dar-

zustellen, den Warenfluss zu

überwachen und Lagerungs-

prozesse zu optimieren.

Man erkennt schnell, dass

die Einsatzbereiche des Pro-

dukts Retrofit 4.0 breit gefä-

chert sind. Deshalb können

sich Interessenten auf der

EMO 2017 vom 18. bis 23.

September in Hannover selbst

ein Bild machen. Dort wird

die GRG das Retrofit Package

4.0 mit einer Demoversion

des ›Visual Shop Floor‹ vor-

stellen.

■ ■ ■

www.global-retool-group.com

Quelle: Global Retool Group

EXPAND

EXPAND

your

capabilities

Halle

6

· Stand

B46

+

Halle

27

· Stand

A72

Besuchen Sie

uns auf der

Renishaw GmbH

, Karl-Benz-Straße 12, 72124 Pliezhausen, Deutschland

T

+49 (0) 7127 981-0

F

+49 (0) 7127 88237

E

germany@renishaw.com www.renishaw.de